Bis zu 1266 Mbit/s 23.07.2019, 10:15 Uhr

Neue WLAN-Repeater von AVM

Bei AVM gibt es zwei neue Geräte, um die Reichweite des heimischen WLAN zu erhöhen. Der Fritz Repeater 600 funkt im 2,4-GHz-Bereich, der grosse Bruder Fritz Repeater 1200 nutzt auch das 5-GHz-Band.
AVM Repeater
(Quelle: AVM)
Der Berliner TK-Hersteller AVM bringt zwei neue WLAN-Verstärker auf den Markt, den Fritz Repeater 600 für 49 Euro und den Fritz Repeater 1200 für 69 Euro. Die Einrichtung erfolgt bei beiden Geräten via Fritz-App: Diese zeigt dem Nutzer an, wo eine geeignete Position für den Repeater ist, um eine möglichst gute Reichweite zu bieten. Wer keine Fritzbox nutzt, kann die Geräte via WPS einrichten.
Das 600er-Modell funkt im 2,4-GHz-Band und erreicht maximal 600 MBit/s, der grosse Bruder nimmt das 5-GHz-Band dazu und kommt so auf bis zu 1266 MBit/s. Hier ist auch ein Gigabit-Ethernet-Port an Bord, die Abmessungen betragen 80 x 80 x 37 Millimeter. Der Fritz Repeater 600 misst 64 mm x 64 mm x 68 Millimeter und verbraucht 1,5 Watt im Standby, das grosse Modell zieht doppelt so viel Strom.
Der AVM Fritz Repeater 1200 ist ab sofort verfügbar, der Fritz Repeater 600 soll in Kürze folgen.


Das könnte Sie auch interessieren