15.06.2006, 00:00 Uhr

Mobile Entertainment-Plattform Dell XPS M2010

Mit dem neuen XPS M2010 präsentiert Dell ein völlig neues Konzept, welches das Beste aus zwei Welten, Desktop-Feel und Notebook-Mobilität, vereinen soll. Vor allem Multimedia-Enthusiasten werden laut Dell das neue Mitglied der Dell Edelmarke XPS lieben. Das hochauflösende 20,1-Zoll-HD-Breitbild-Display lässt sich wie bei einem Notebook aufklappen. Allerdings ist der XPS M2010 im Gegensatz zu Notebook-Displays höhenverstellbar, so dass er sich anwenderspezifisch anpassen lässt. So könnten Benutzer bequem Fotos, Musik und Videos bearbeiten, DVDs in Kinoqualität schauen und die neuesten, anspruchsvollsten 3D-Games spielen. Der XPS M2010 verfügt über Intel-Core-Duo-Prozessor T2500 (2 GHz, 2 MB L2 Cache, 667 MHz FSB), Windows XP Media Center Edition 2005, 1.024 MB 667 MHz DDR2 SDRAM, 80 GB SATA Festplatte, 256 MB ATI Mobility Radeon X1800, 8fach DVD+/-RW-Laufwerk, Litium-Ionen-Akku, Microsoft Works 7.0, Intel PRO WLAN 3945 (802.11a/b/g; 54 MB/s) sowie LCD-Fernbedienung. Die Kosten liegen bei 3 999 Franken. (ph) http://www.dell.ch


Das könnte Sie auch interessieren