15.09.2006, 00:00 Uhr

Logitech mit neuer Universal-Fernbedienung Harmony 1000

Mit der Harmony 1000 hat Logitech ihre erste Fernbedienung vorgestellt, die mit einem Touch-Screen ausgestattet ist. Mit dem berührungs-empfindlichen Farbbildschirm lässt sich jedes System leicht programmieren und mit nur einem Tastendruck bequem bedienen. Die Universal-Fernbedienung lässt sich mit jedem Gerät einsetzen, das mit einem Infrarotempfänger ausgerüstet ist, ob Videorekorder, DVD-Rekorder oder HDTV-Fernseher (High-Definition TV).
Der 3,5-Zoll-Farbbildschirm der rechteckigen Harmony 1000 zeigt zunächst Symbole für typische Aktionen an: Fernsehen, einen Film anschauen, Musik abspielen oder ein Spiel starten. Mit einer einfachen Berührung eines dieser Symbole erscheinen auf dem Bildschirm die Steuerfunktionen, die gerade benötigt werden. Die Harmony 1000 Fernbedienung hat auf der rechten Seite lediglich neun feste Tasten für die Basissteuerungen von Lautstärke und Kanalwahl. Sie arbeitet mit eingebauten Akkus und ist mit einer Ladestation erhältlich. Je nach Intensität der Nutzung reicht eine Akkuladung für etwa eine Woche. Die Harmony 1000 Fernbedienung ist ab Ende November 2006 für 599 Franken erhältlich. (ph) http://www.logitech.ch


Das könnte Sie auch interessieren