DECT-Telefonie 16.11.2019, 10:46 Uhr

Gigaset erweitert AS690-Familie um das Mobilteil AS690HX

Mit dem AS690HX bringt Gigaset ein neues schnurloses Mobilteil für Router und als Ergänzung für bestehende Systeme auf den Markt.
(Quelle: Gigaset )
Die seit Mai dieses Jahres erhältliche DECT-Modellreihe AS690 von Gigaset erhält Zuwachs: Das AS690HX ist ein Mobilteil für den Einsatz an Routern. Es ist für 39,99 Euro in Schwarz erhältlich. Weiterhin gibt es die Modelle AS690 und AS690 mit Anrufbeantworter. Alle werden in Bocholt in Deutschland gefertigt.
Das AS690HX kann an Routern genutzt werden, die mit einem der Protokolle DECT/GAP oder DECT Cat-iq 2.0 arbeiten. Zu letzteren gehören etwa die AVM Fritzbox oder der Speedport der Telekom.
Gigaset gibt für den Akku 180 Stunden Standby- und 14 Stunden Sprechzeit an. Im Lieferumfang ist eine kompakte Ladeschale enthalten. Ausserdem bietet das Telefon einen Speicher für 100 Nummern, eine Sperrliste für bis zu 32 Nummern und eine Schwarzweiss-Display. Die Eco-DECT-Funktion passt die Funkleistung der Entfernung zur Basisstation an.


Das könnte Sie auch interessieren