Homeoffice-Ausstattung 16.04.2021, 09:50 Uhr

Microsoft kündigt Surface 4 und PC-Zubehör für digitale Meetings an

Microsoft hat auf den Homeoffice-Trend reagiert und kündigt ein neues Surface sowie Zubehör-Neuigkeiten an, die für digitale Meetings optimiert wurden.
(Quelle: Microsoft )
Microsoft hat unter anderem ein neues Notebook angekündigt. Das Surface 4 kommt im gewohnten Design und wurde fürs Homeoffice optimiert. An Bord hat das Microsoft-Notebook eine HD-Frontkamera, Studio-Mikrofone, ein kontrastreiches Touchscreen-Display (201 ppi) und Omnisonic-Lautsprecher.
Ausserdem ist das Gerät wahlweise mit Intel-Core-Prozessor (11. Gen.) oder AMD-Ryzen-Chip in Surface-Edition erhältlich. Erstmals werden neben den 15-Zoll-Varianten auch 13,5-Zoll-Modelle mit dem AMD-Chip ausgestattet sein. Wenn man dem Hersteller glauben darf, machen diese Prozessoren speziell für Surface das Notebook um 70 Prozent schneller.
Wie bisher haben Nutzer die Wahl zwischen einem 13,5- oder 15-Zoll-PixelSens-Touch-Display sowie zwischen Metallgehäuse oder Alcantara-Tastaturüberzug. Die vierte Surface-Generation bietet nach Angaben des Herstellers bis zu 19 Stunden Akkulaufzeit – rund eine Stunde länger als der Vorgänger.
In der Schweiz ist das Surface 4 für Privatpersonen ab 27. April 2021 ab 1079 Franken mit 13,5 Zoll bzw. 1449 Franken mit 15-Zoll-Display (UVP) erhältlich. Für Privatpersonen ist das Surface 4 via Microsoft Store ab sofort vorbestellbar. Erstmals wird das Gerät auch in der Farbe Eisblau angeboten.

Surface Duo

Microsoft Surface Duo
Quelle: Microsoft
Dass das Surface Duo nach Europa kommt, hat Microsoft bereits bekannt gegeben. Für Geschäftskunden ist das Surface Duo ab 16. April 2021 in der Schweiz erhältlich. Das faltbare Mobilgerät verbindet zwei Touch-Screens mit einem 360-Grad-Scharnier zu einem faltbaren Smartphone.
Surface Duo gibt es in zwei Varianten: mit 128 GB Speicher für Fr. 1599 sowie mit 256 GB Speicher für Fr. 1699.-. Geschäftskunden können das Gerät über den Microsoft Store für Unternehmen oder autorisierte Reseller beziehen.

Headphones und Headsets

Surface Headphones 2+ for Business

Die neuen Surface Headphones 2+ wurden speziell für Geschäftskunden entwickelt und haben, wie die anderen neuen Headsets, eine Microsoft-Teams-Zertifizierung. Zu den Funktionen, die auch der Vorgänger bietet, gehören Active-Noise-Cancelling (ANC) mit 13 Regulierungsstufen, Einstellräder auf beiden Ohrmuscheln und insgesamt acht Mikrofone. Der Akku reicht laut Hersteller, um 18,5 Stunden Musik zu hören oder bis zu 15 Stunden Anrufe zu tätigen. Einem Microsoft-Teams-Meeting kann man via integrierter Taste beitreten.
Die neuen Over-Ear-Kopfhörer kommen mit einem USB-Dongle für On-Ear-Teams-Steuerung und verbesserten Remote-Anrufen. Die Surface Headphones 2+ for Business sind zum Preis von Fr. 319.95 für Firmenkunden erhältlich.
Surface Headphones 2+
Quelle: Microsoft

Microsoft Modern USB Headsets und Wireless Headsets

Die Redmonder bringen zudem im Sommer 2021 für Microsoft Teams zertifizierte Microsoft Modern Headsets. Der Microsoft Modern USB-C Speaker soll für hochwertige Audioqualität im Arbeitsalltag sorgen.
Microsoft Modern USB Headset
Quelle: Microsoft
Wie die Surface Headphones 2+ for Business kommen auch die beiden Headsets mit einer integrierten Microsoft-Teams-Taste, einer Stummschalttaste und einer LED-Stummschaltanzeige.
Microsoft Wireless Headset
Quelle: Microsoft
Beide Headsets werden im Sommer auf dem Schweizer Markt erhältlich sein. Das Modern USB Headset wird ab Fr. 62.95 und das Modern Wireless Headset ab Fr. 116.95 verfügbar sein.

Weiteres PC-Zubehör

Ebenfalls im Sommer kommen der Microsoft-USB-C-Speaker für digitale Meetings, Anrufe oder gelegentliches Musikhören. Das Gerät bietet laut Microsoft einen leistungsstarken Lautsprechertreiber und zwei Mikrofone. Das kompakte Design enthält eine integrierte Kabelaufbewahrung und spart so Platz auf dem Homeoffice-Schreibtisch. Den Microsoft Modern USB-C Speaker gibt es ab einem Preis von Fr. 116.95

Des Weiteren kommt die Microsoft Modern Webcam, welche ebenfalls für Microsoft Teams zertifiziert ist. Die Kamera für digitale Videokonferenzen lässt sich einfach an einen Monitor oder Laptop anschliessen oder auf einem Stativ befestigen. Die Microsoft Modern Webcam wird im Sommer ab Fr. 83.95 verfügbar sein.



Das könnte Sie auch interessieren