Virtueller Globus

Marble

Download

Version 2.2.0

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis kostenlos

Dateigröße 27,4 MB

Kategorie Windows Desktop
Marble ist ein faszinierender Schreibtischglobus, der auch historische Karten und Satellitenbilder der Nasa anzeigt. Die Daten werden automatisch aus dem Internet nachgeladen.
Die Atlas-Anwendung Marble ist eine interessante Alternative zu Google Earth. Das Programm stellt die Erde und den Mond in einer klassischen Globus-Ansicht dar und nutzt zudem Satellitenaufnahmen des Nasa-Projekts Blue Marble Next Generation. Die Erdkugel drehen Sie mit der Maus in beliebige Richtungen und holen sie mit der Zoomfunktion näher heran.
Marble erscheint zunächst mit der auf einen Globus projizierten Atlas-Darstellung. In der Leiste am linken Bildschirmrand finden Sie im Bereich "Navigation" Pfeiltasten, mit denen sich die Kartendarstellung bewegen lässt. Ein Klick auf das Haussymbol zwischen den Pfeiltasten versetzt den Globus wieder in die Ausgangsposition.
Oberhalb der Pfeiltasten finden Sie ein Eingabefeld für die Suche nach Ortsnamen. Sobald Sie die Eingabe beginnen, erscheinen direkt darunter die passenden Treffer. Ein Klick auf einen der Ortsnamen zentriert die Kartendarstellung auf den entsprechenden Ort. Die Darstellung lässt sich dann mit Klicks auf die Lupensymbole vergrößern oder verkleinern.
Erklärungen aller Kartensymbole erhalten Sie mit einem Klick auf "Legende" ebenfalls in der linken Leiste des Programms. Wenn Sie in der linken Leiste auf "Kartenansicht" klicken, dann öffnen sich diverse Optionen, um die Kartendarstellung zu ändern. Hier lässt sich beispielsweise unter "Himmelskörper" die Mond-Ansicht aktivieren oder mit "Projektion" auf eine flache Darstellung des Kartenmaterials umschalten.
Das könnte Sie auch interessieren

DesktopOK 10.61

Mit dem kleinen Tool DesktopOK lässt sich die Anordnung der Symbole auf dem Windows-Desktop speichern und bei Bedarf mit wenigen Klicks wiederherstellen. >>

GNU Midnight Commander 4.8.28

GNU Midnight Commander ist ein kostenloser Dateimanager im Stil des bekannten Norton Commanders, der mit langen Dateinamen unter Windows umgehen kann. >>

Vice 3.7

Vice emuliert alte 8-Bit-Heimcomputer und startet die Software von Klassikern wie dem Commodore C64 oder dem VIC20. Damit kehrt ein Stück Nostalgie auf den Desktop heim. >>

Portable Apps Platform 23.0

Portable Apps Platform installiert und verwaltet bis zu 400 kostenlose, vollständig portable Open-Source- und Freeware-Anwendungen auf einem USB-Stick. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: