Screenshots erstellen

Foxtools Screen Shooter

Download

Version 1.2013.2.10

Sprache englisch

System Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis kostenlos

Dateigröße 1,0 MB

Kategorie Windows Desktop
Foxtools Screen Shooter lässt Sie mittels Freiform-Werkzeug beliebige Ausschnitte vom Bildschirm aufnehmen und mit einfachen Zeichenwerkzeugen bearbeiten.
Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als viele Worte. Manchmal sagt ein Bild aber auch mehr, als man eigentlich verraten will. Beilspielsweise wollen Sie einem Bekannten per Screenshot demonstrieren, wie er sein Mail-Programm konfigurieren soll. Sie wollen ihm aber nicht Ihr Mail-Passwort mitteilen, das auf dem Bild ebenfalls zu sehen ist. Also nehmen Sie den Screenhot auf, laden ihn in ein Grafikprogramm, schwärzen die entsprechenden Stellen oder schneiden sie aus und speichern das Bild neu ab.

Foxtools Screen Shooter vereinfacht diesen Vorgang durch mehrere spezielle Werkzeuge. Zum einen kann es nicht nur den ganzen Bildschirm oder einen rechteckigen Ausschnitt fotografieren, sondern lässt Sie auch einen beliebigen Bereich frei umranden, der dann ausgeschnitten wird. Zum anderen stehen Ihnen drei Zeichenwerkzeuge zur Verfügung, um das Bild vor dem Abspeichern zu verfremden und zu bearbeiten. So zeichnen Sie mit einem Freihandstift ins Bild, heben bestimmte Stellen mit einem gelben Marker hervor oder verpixeln beliebige rechteckige Ausschnitte mit einstellbarem Pixelfaktor.

Achtung: Nach der Installation meldet sich das Tool zunächst auf russisch. Um die Anzeige auf englisch umzustellen, klicken Sie in dem kleinen Startfenster auf den Button rechts mit den typischen "Einstellungen"-Zahnrädern und wählen im nächsten Dialog aus dem Listenfeld oben "Englisch (United States)".
Das könnte Sie auch interessieren

DesktopOK 10.61

Mit dem kleinen Tool DesktopOK lässt sich die Anordnung der Symbole auf dem Windows-Desktop speichern und bei Bedarf mit wenigen Klicks wiederherstellen. >>

GNU Midnight Commander 4.8.28

GNU Midnight Commander ist ein kostenloser Dateimanager im Stil des bekannten Norton Commanders, der mit langen Dateinamen unter Windows umgehen kann. >>

Vice 3.7

Vice emuliert alte 8-Bit-Heimcomputer und startet die Software von Klassikern wie dem Commodore C64 oder dem VIC20. Damit kehrt ein Stück Nostalgie auf den Desktop heim. >>

Portable Apps Platform 23.0

Portable Apps Platform installiert und verwaltet bis zu 400 kostenlose, vollständig portable Open-Source- und Freeware-Anwendungen auf einem USB-Stick. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: