FTP-Server

Filezilla Server

Download

Version 0.9.60.2

Sprache englisch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis Kostenlos

Dateigröße 2,1 MB

Kategorie Internet
Mit Filezilla Server erstellen Sie auf Ihrem Windows-PC einen eigenen FTP-Server. Nach dem ersten Start des Programms fügen Sie Benutzer hinzu und geben Verzeichnisse frei.
Filezilla Server ist quasi das Gegenstück zum Filezilla FTP-Client. Das Programm startet auf Ihrem Windows-Rechner einen eigenen FTP-Server.
Nach der Installation erreichen Sie die Bedienoberfläche des Servers, indem Sie im System-Tray auf das Symbol „FileZilla Server“ klicken. Bestätigen Sie das Dialogfenster „Connect to Server“ mit einem Klick auf „OK“.
Legen Sie zuerst einen Benutzer an. Klicken Sie dazu auf „Edit, Users“. Klicken Sie dann rechts unterhalb von „Users“ auf „Add“. Geben Sie einen Namen für den FTP-Benutzer ein, etwa ftpgast, und klicken Sie auf „OK“.
Der neue Benutzer erscheint nun rechts in der Benutzerliste unter „Users“. Wählen Sie den soeben erstellten Benutzer „ftpgast“ aus und setzen Sie links ein Häkchen bei „Password“. Tragen Sie in das Feld rechts daneben ein Kennwort ein.
Legen Sie nun noch ein Verzeichnis fest, auf das der FTP-Benutzer zugreifen darf. Wählen Sie dazu aus der Liste „Page“ den Punkt „Shared folders“ aus. Klicken Sie unterhalb der noch leeren Verzeichnisliste „Shared folders“ auf „Add“. Es öffnet sich ein Dialogfenster.
Markieren Sie ein Verzeichnis und klicken Sie auf „OK“. Markieren Sie dann den Verzeichniseintrag und legen Sie unter „Files“ und „Directories“ fest, ob die Benutzer Dateien und Verzeichnisse schreiben, lesen oder löschen dürfen.
Das könnte Sie auch interessieren

Cyberduck 6.4.1

Cyberduck ist ein Allround-Genie für Up- und Downloads. Es verbindet sich nicht nur mit FTP-Servern, sondern auch mit Dropbox oder anderen Cloud-Diensten. >>

Filezilla Portable 3.9.0.1

Filezilla Portable bringt alle für FTP-Verbindungen wichtigen Funktionen auf den USB-Stick. Das Tool überträgt selbst große Datenmengen sicher oder lädt sie von einem FTP-Server herunter. >>

Filezilla 3.31

Der FTP-Client Filezilla besitzt alle nötigen Funktionen für komfortable Datentransfers zu NAS- und FTP-Servern sowie zur Pflege einer Homepage. >>

WinHTTrack 3.49.2

Die Open-Source-Software WinHTTrack speichert Webseiten lokal auf dem Rechner ab, damit diese auch zur Offline-Nutzung mit dem Browser bereitstehen. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: