FTP-Server

Filezilla Server

Download

Version 0.9.60.2

Sprache englisch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis Kostenlos

Dateigröße 2,1 MB

Kategorie Internet
Mit Filezilla Server erstellen Sie auf Ihrem Windows-PC einen eigenen FTP-Server. Nach dem ersten Start des Programms fügen Sie Benutzer hinzu und geben Verzeichnisse frei.
Filezilla Server ist quasi das Gegenstück zum Filezilla FTP-Client. Das Programm startet auf Ihrem Windows-Rechner einen eigenen FTP-Server.
Nach der Installation erreichen Sie die Bedienoberfläche des Servers, indem Sie im System-Tray auf das Symbol „FileZilla Server“ klicken. Bestätigen Sie das Dialogfenster „Connect to Server“ mit einem Klick auf „OK“.
Legen Sie zuerst einen Benutzer an. Klicken Sie dazu auf „Edit, Users“. Klicken Sie dann rechts unterhalb von „Users“ auf „Add“. Geben Sie einen Namen für den FTP-Benutzer ein, etwa ftpgast, und klicken Sie auf „OK“.
Der neue Benutzer erscheint nun rechts in der Benutzerliste unter „Users“. Wählen Sie den soeben erstellten Benutzer „ftpgast“ aus und setzen Sie links ein Häkchen bei „Password“. Tragen Sie in das Feld rechts daneben ein Kennwort ein.
Legen Sie nun noch ein Verzeichnis fest, auf das der FTP-Benutzer zugreifen darf. Wählen Sie dazu aus der Liste „Page“ den Punkt „Shared folders“ aus. Klicken Sie unterhalb der noch leeren Verzeichnisliste „Shared folders“ auf „Add“. Es öffnet sich ein Dialogfenster.
Markieren Sie ein Verzeichnis und klicken Sie auf „OK“. Markieren Sie dann den Verzeichniseintrag und legen Sie unter „Files“ und „Directories“ fest, ob die Benutzer Dateien und Verzeichnisse schreiben, lesen oder löschen dürfen.
Das könnte Sie auch interessieren

TeamViewer QuickSupport 13.0.5640

TeamViewer QuickSupport erlaubt die Fernwartung eines Windows-PCs mit Teamviewer. Das Tool benötigt keine Installation und keine Adminrechte. >>

TeamViewer Portable 13.0.5640

Mit Teamviewer Portable steuern Sie einen enfernten PC via Internet, als würden Sie direkt davorsitzen. Während des Fernzugriffs lassen sich auch Dateien übertragen. >>

TeamViewer 13.0.5640

Teamviewer baut über das Internet sichere Verbindungen zu anderen PCs auf. Damit lassen sich entfernte PCs fernsteuern, Dateien austauschen oder eigene Inhalte präsentieren. >>

Notepad++ 7.5.3

Notepad++ ersetzt den in Windows enthaltenen Texteditor Notepad und bietet Komfortoptionen wie die Split-Screen-Ansicht zweier Texte. Das Tool eignet sich auch für Entwickler. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: