Aktivierung sichern

Advanced Tokens Manager

Download

Version 3.5 RC 5

Sprache englisch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis Kostenlos für Privatanwender

Dateigröße 1,1 MB

Kategorie System-Tools
Advanced Tokens Manager ist eine portable Anwendung, die die Aktivierungsdaten von Windows und Microsoft Office auf USB-Stick oder Festplatte sichert.
Bei der Installation von Windows gibt der Anwender einen 25-stelligen Produktschlüssel ein. Anschließend erzeugt Windows anhand von Hardware-Daten eine eindeutige Hardware-ID. Bei der Aktivierung übermittelt Windows den Produktschlüssel und die Hardware-ID an den Lizenz-Server von Microsoft und erhält von diesem einen Aktivierungsschlüssel zurück.
Windows und Microsoft Office lassen sich allerdings nicht beliebig oft freischalten. Eine Aktivierung im Rahmen einer Neuinstallation wird von Microsoft oft als Mehrfachinstallation bewertet und man muss das System am Ende umständlich telefonisch aktivieren. Mit Advanced Tokens Manager lässt sich diese zeitraubende Prozedur umgehen. Das Tool speichert dazu den Aktivierungsschlüssel auf USB-Stick oder Festplatte.
Advanced Tokens Manager sichert die Lizenzdaten von Windows und Office und stellt die Aktivierung nach einer Neuinstallation wieder her.
Advanced Tokens Manager sichert die Lizenzdaten von Windows und Office und stellt die Aktivierung nach einer Neuinstallation wieder her.
Advanced Tokens Manager unterstützt Windows Vista, 7, 8 und Server 2008 bis 2012 sowie Microsoft Office 2010 und 2013.
Entpacken Sie das Programmarchiv in einen leeren Ordner und starten Sie das Tool per Doppelklick auf die Programmdatei. Die Software besteht nur aus einem einzigen Fenster und lässt sich trotz der englischsprachigen Beschriftung über wenige, selbsterklärende Schaltflächen leicht bedienen.
Um die Windows-Aktivierung zu sichern, müssen Sie lediglich auf „Activation Backup“ klicken und ein Hinweisfenster mit „Ja“ bestätigen. Anschließend wird das Backup angelegt.
Um die Office-Aktivierung zu sichern, klicken Sie zuerst auf „Office Activation Backup“ und dann auf „Activation Backup“. Eventuell müssen Sie zur Sicherheit noch die Office-Seriennummer eingeben.
Das Backup legt das Tool in den Ordnern „Office Activation Backup“ und „Windows Activation Backup“ unterhalb des Programmordners an.
Zum Wiederherstellen der Aktivierung klicken Sie in Advanced Tokens Manager einfach auf „Activation Restore“ und gegebenenfalls noch auf „Office Activation Backup, Restore Activation“.
Eine Einschränkung ist jedoch zu beachten: Wenn Sie größere Änderungen an Ihrer Hardware vorgenommen haben, kommen Sie um die erneute Freischaltung bei Microsoft nicht herum.
Details zum Aktivierungsstatus Ihres Systems erhalten Sie mit der Tastenkombination [Windows Pause] unter „Windows-Aktivierung“.
Das könnte Sie auch interessieren

Grub2win 2.1.3.1

Grub2win erlaubt es, beim Booten des PCs zwischen Windows und diversen Linux-Systemen zu wählen, ohne dafür den MBR oder die Registry von Windows zu verändern. >>

VirtualBox 6.1.0

VirtualBox stellt Ihnen virtuelle PCs zur Verfügung, auf denen Sie beliebige Betriebssysteme und Anwendungen installieren und ausführen können. >>

WinRAR 5.80

WinRAR ist ein kostenlos erhältliches Packprogramm zur Datenkompression, mit dem sich nativ RAR-Archive öffnen, erstellen und reparieren lassen. >>

Smart Defrag 6.4.0.256

Smart Defrag ist ein kostenloses und übersichtliches Programm, mit dem sich Festplatten manuell oder automatisch im Hintergrund defragmentieren lassen. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: