Datenbanken verwalten

Adminer

Download

Version 4.7.2

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows 2000
Windows XP
Linux

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis kostenlos

Dateigröße 139,8 kB

Kategorie Internet
Adminer ist ein Tool um Datenbanken über den Webbrowser zu verwalten und zu bearbeiten. Das Besondere: Adminer besteht aus einer einzigen PHP-Datei.
Adminer ist ein schlankes und einfach zu bedienendes Tools, das nicht nur MySQL-Datenbanken kennt, sondern auch SQLite, PostgreSQL, MS SQL, Oracle, MongoDB und andere. Adminer benötigt keine umständliche Konfiguration und ist schnell installiert, da es aus einer einzigen PHP-Datei besteht.
Legen Sie die Datei „adminer-4.1.0.php“ in ein beliebiges Verzeichnis auf dem Webserver. Beim ersten Aufruf der PHP-Datei im Browser fragt Sie Adminer nach dem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort und – sofern es kein lokaler Datenbankserver ist – nach dem Namen des Servers und dem Namen der Datenbank.
Adminer: Das schlanke Programm macht phpMyAdmin überflüssig, wenn es um das Bearbeiten von Datenbanken geht.
Das schlanke Programm Adminer macht phpMyAdmin überflüssig, wenn es um das Bearbeiten von Datenbanken geht.
Das könnte Sie auch interessieren

XAMPP 8.0.1

XAMPP ist ein kostenlos erhältliches Bundle mit freier Software für die einfache Installation, Konfiguration und Wartung des Webservers Apache. >>

Dropbox 113.4.507

Das kostenlose Programm Dropbox synchronisiert einzelne Dateien und komplette Verzeichnisse Ihres Windows-Computers mit dem Cloud-Dienst Dropbox. >>

Cyberduck 7.8.0

Cyberduck ist ein Allround-Genie für Up- und Downloads. Es verbindet sich nicht nur mit FTP-Servern, sondern auch mit Dropbox oder anderen Cloud-Diensten. >>

Filezilla Portable 3.51.0

Filezilla Portable bringt alle für FTP-Verbindungen wichtigen Funktionen auf den USB-Stick. Das Tool überträgt selbst große Datenmengen sicher oder lädt sie von einem FTP-Server herunter. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: