GlobalData-Studie 13.05.2019, 17:53 Uhr

Immer mehr Wagniskapital für Chinesische IT-Security-Firmen

Gemessen am Risikokapital konnten im vergangenen Jahr erstmals chinesische IT-Security-Anbieter den amerikanischen Marktführern das Wasser reichen.
(Quelle: Millenius / shutterstock.com )
Weltweit gesehen dominieren noch immer die USA den Markt für IT-Security-Lösungen. Das könnte sich aber bald ändern. Denn auch in diesem kritischen Bereich sind chinesische Firmen derzeit dabei aufzuholen. Laut einer Studie des britischen Marktforschungsunternehmens GlobalData lagen chinesische IT-Security-Firmen im vergangenen Jahr erstmals nahezu gleich mit ihren amerikanischen Konkurrenten bei der Finanzierung durch Wagniskapital.
Unter den fünf IT-Security-Anbietern, die 2018 am meisten Kapital durch Investoren erhielten, befinden sich nach Angaben von GlobalData zwei chinesische und drei amerikanische Firmen. Am erfolgreichsten war Yitu Technology. Das auf auf Künstliche Intelligenz (KI) und IAM-Lösungen (Identity and Access Management) spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Shanghai konnte allein 300 Millionen US-Dollar Wagniskapital einstreichen. Damit führt es die Liste an.

Viel Vertrauen in künftiges Wachstum

Auf Platz zwei liegt der auf Endpoint-Security spezialisierte US-Anbieter CrowdStrike, der eine Finanzspritze in Höhe von 200 Millionen Dollar erhalten hat. Ihm folgt die wiederum chinesische 360 Enterprise Security Group mit 179 Millionen Dollar. Auf Platz vier und fünf der GlobalData-Liste liegen der amerikanische Cyber- und Cloud-Security-Anbieter Netskope mit 169 Millionen Dollar und die ebenfalls amerikanische Cylance, die immerhin noch 120 Millionen Dollar erhielt. Letzteres Unternehmen ist für seine mit KI und Machine Learning angereicherten IT-Security-Produkte bekannt.
Insgesamt haben die drei genannten US-Anbieter Finanzspritzen in Höhe von 489 Millionen Dollar eingestrichen. Die beiden chinesischen Konkurrenten alleine erhielten rund 479 Millionen Dollar. Auch wenn momentan noch amerikanische Firmen wie Symantec den globalen IT-Security-Markt dominieren, bedeuten diese Zahlen jedoch, dass zumindest die Wagniskapitalgeber den chinesischen Firmen momentan wohl mehr zutrauen.


Das könnte Sie auch interessieren