Nachfolger gefunden
13.09.2018, 20:43 Uhr

Wolfgang Eger wird neuer CIO der Post

Die Schweizerische Post hat die CIO-Nachfolge geregelt. Wolfgang Eger wird den Posten spätestens im März 2019 übernehmen. Er leitet bei der Swisscom aktuell noch den Bereich Operations und Engineering.
Wolfgang Eger soll die Leitung der Post-IT bis spätestens im März 2019 übernehmen
(Quelle: Die Schweizerische Post )
Die Schweizerische Post hat die CIO-Nachfolge regeln können. Wolfgang Eger wird die Stelle spätestens im März 2019 antreten, wie die Post in einer Medienmitteilung bekannt gibt. Eger ist aktuell noch bei der Swisscom als Head of Operations und Engineering tätig. Beim Telco ist er seit 2003 in verschiedenen leitenden Funktionen in der IT und Telekommunikation tätig. Zuvor habe der 52-Jährige unter anderem für Lufthansa, EDS Information Business und McKinsey gearbeitet, heisst es im Communiqué weiter. In seiner Funktion als CIO der Post wird Eger auch der erweiterten Konzernleitung angehören.
Mit der Einstellung von Wolfgang Eger fand die Post nun eine längerfristige Lösung für die Nachfolge von Dieter Bambauer. Dieser führte zuvor die IT sowie PostLogistics in einer Doppelfunktion, nun ist er jedoch ausschliesslich für den Logistik-Bereich zuständig. Im Herbst 2017 stellte die Post Diane Bitzel als Nachfolgerin Bambauers vor (Computerworld berichtete) – sie sollte im April 2018 die Leitung der IT übernehmen. Bitzel sprang danach jedoch aus familiären Gründen ab. Nun wird also der Deutsch-Schweizer Doppelbürger Eger der neue CIO der Post, er löst Interimsleiter Markus Bacher ab.




Das könnte Sie auch interessieren