Personalie
23.01.2021, 12:05 Uhr

Twint-CIO kündigt seinen Abgang an

Bei Twint muss man sich nach einem neuen CIO umsehen. Paul Kreis, der den Posten derzeit noch besetzt, hat seinen Abgang angekündigt.
(Quelle: Twint )
Beim Zahlungsanbieter Twint kommt es zum Wechsel in der Geschäftsleitung. Paul Kreis, der aktuelle Chief Information Officer des Unternehmens, wird Twint verlassen, wie es in einer Mitteilung heisst. Allerdings werde Kreis noch bis zum Antritt seiner Nachfolgerin respektive seines Nachfolgers im Amt bleiben. Bei Twint ist man aufgrund des angekündigten Abgangs des CIOs nun auf der Suche nach einem passenden Ersatz.
Kreis wurde bei Twint erst im Mai des letzten Jahres zum IT-Leiter ernannt. In dieser Rolle war er eines von insgesamt drei Mitgliedern der Kerngeschäftsleistung. Als CIO zeichnete er verantwortlich für den technischen Betrieb der App sowie für die Weiterentwicklung der Produktion.
Wie es im Communiqué weiter heisst, ist man bei Twint aufgrund des raschen Wachstums des Dienstes insgesamt auf der Suche nach neuen Fachkräften. Zudem würden Strukturen aufgebaut, um bislang extern eingekaufte Leistungen in Zukunft inhouse zu erbringen.
Twint zählt den Angaben zufolge derzeit mehr als 3 Millionen Nutzerinnen und Nutzer. Damit ist es die aktuell am weitesten verbreitete Bezahllösung der Schweiz.



Das könnte Sie auch interessieren