Personalie 01.07.2020, 13:22 Uhr

Philipp Rösler wird neuer Aufsichtsrat der Brainloop AG

Philipp Rösler (47), vormaliger Wirtschafts- und Technologieminister sowie Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2020 in den Aufsichtsrat der Brainloop AG berufen.
(Quelle: Brainloop )
Die Brainloop AG, Anbieter von hochsicheren Cloud-Lösungen zur Gremienkommunikation und den Austausch hochvertraulicher Dokumente, möchte mit dieser personellen Verstärkung ihre Expertise in den Bereichen Datenschutz sowie Modern Governance im deutschsprachigen Markt ausbauen. Die einzigartige internationale Erfahrung von Dr. Rösler sei eine grosse Bereicherung für Brainloop und seine zahlreichen namhaften Kunden, die sich beim Schutz ihrer sensibelsten Daten tagtäglich auf die Plattform von Brainloop verlassen, wie das Unternehmen mitteilte.

Nachdem Dr. Rösler als Bundesgesundheitsminister (2009-2011) bzw. Bundeswirtschafts- und Technologieminister sowie Vizekanzler (2011-2013) tätig war, brachte ihn seine erste Station nach der aktiven Politik im Jahre 2014 zunächst als Geschäftsführer und Vorstandsmitglied zum Weltwirtschaftsforum (WEF) nach Genf. Danach wurde er CEO einer gemeinnützigen Organisation mit Fokus auf Bildung und Gesundheit in New York, die er bis Anfang 2019 leitete. Seitdem konzentriert er sich auf seine internationalen Mandate.

Michael Stanton, Aufsichtsratsvorsitzender der Brainloop AG: "Ich freue mich sehr, eine so vielseitige und angesehene Persönlichkeit wie Dr. Philipp Rösler als Aufsichtsratsmitglied der Brainloop AG begrüssen zu dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren