Personalwechsel 14.07.2020, 19:41 Uhr

Migros-Gruppe mit neuem CIO

Martin Wechsler hat bei der Migros-Gruppe die Leitung der IT-Abteilung übernommen.
(Quelle: Migros)
Bereits seit Mai steht die Informatik der Migros-Gruppe unter neuer Leitung. Martin Wechsler hat dort den Posten des CIO von Martin Haas übernommen, wie die Kollegen von «Inside-IT» berichten. Haas mache sich seinerseits selbstständig, so die Begründung für seinen Abgang beim Unternehmen.
Dem Bericht zufolge stiess Wechsler von der Mobiliar zur Migros-Gruppe. Bei der Versicherungsgesellschaft habe er zunächst knapp vier Jahre lang die Applikationsentwicklung geleitet und sei später als Agile Leader und IT Program Manager tätig gewesen. Vor seinem Engagement bei der Mobiliar war Wechsler ausserdem bei dem ETH-Spinoff Eurospider, dem Beratungshaus McKinsey und der Grossbank Credit Suisse beschäftigt.
Bei der Migros schafft Wechsler gemäss «Inside-IT» derzeit einen neuen Managementbereich namens «Enterprise Architecture». Für diesen suche der neue CIO nun einen CTO. Dieser solle zugleich als Group Chief Enterprise Architect agieren und dabei die Enterprise-Architekten sowie die Innovations-Manager der Migros leiten. In die Zuständigkeit des CTOs würden die Vision und Zielbilder im Bereich Business Architektur, Applikationsarchitektur, Informationsarchitektur und Technologie-Architektur inklusive Cloud-Nutzung fallen.


Das könnte Sie auch interessieren