Neuer Geschäftsleiter 10.06.2020, 07:09 Uhr

Gerrit Sindermann übernimmt bei F10

Per Mitte Juni übernimmt Gerrit Sindermann die Leitung des Zürcher Fintech-Inkubators und -Accelerators F10.
(Quelle: F10)
Der Zürcher Fintech-Inkubator und -Accelerator F10 erhält bald einen neuen Geschäftsführer. Gerrit Sindermann wird per Mitte Juni die Leitung übernehmen. Wie es in einer Mitteilung heisst, wird er in seiner Funktion für die Gesamtentwicklung von F10 Zürich, die Programme sowie das Service-Portfolio verantwortlich sein. Zudem wird sich Sindermann laut Communiqué auch um die Beziehungen zu den Corporate Members der Fintech-Schmiede und die damit verbundene Geschäftsentwicklung, einschliesslich der Mittelbeschaffung, kümmern. So soll der neue Leiter das «weitere erfolgreiche Wachstum des Teams und die Entwicklung von F10» unterstützen.
Sindermann verfügt gemäss F10 über «fundierte Branchenkenntnisse» in den Bereichen Banking und Fintech. Er stösst von Contovista – die Schweizer Firma wurde Ende des letzten Jahres vollständig von der Aduno Gruppe übernommen – zum Zürcher Inkubator und Accelerator. Bei Contovista leitete Sindermann das International Business Development.
Sein Vorgänger Stefan Landis wechselte im Mai zur Swiss Alps Gruppe, zu der auch das Luxushotel «The Chedi» in Andermatt gehört. Im Unternehmen des ägyptischen Millionärs Samih Sawiris ist Landis nun als Chief Digital Officer angestellt.



Das könnte Sie auch interessieren