Mobiler Einkauf
11.09.2015, 09:51 Uhr

Digitec und Galaxus neu im Responsive Webdesign

Jeder Dritte surft heute via Smartphone auf Onlineshops. Digitec und Galaxus folgen dem Kundenbedürfnis und erscheinen ab sofort im komplett selbstständig entwickelten Responsive Webdesign.
Der Trend geht klar in Richtung mobile Gerätenutzung. Deshalb nehmen die beiden Onlineshops Digitec und Galaxus per sofort automatisch eine für alle Endgeräte optimierte Darstellung an – völlig unabhängig vom Gerätetyp. Die Ansicht passt sich dank dem selbst entwickelten Responsive Design in HTML5 direkt und spontan der aktuellen Screen-Grösse an. Damit wird die Anzeige sämtlicher Contents sichergestellt und eine vom Zugriffsgerät unabhängige vollumfängliche Nutzung der beiden Onlineshops ermöglicht. Digitec und Galaxus setzen einmal mehr einen fortschrittlichen Meilenstein und passen sich dem aktuellen Trend an.

Ein gut ausgebauter Onlineshop für mobile Endgeräte entspricht dem Unternehmen zufolge einem grossen Kundenbedürfnis. Dies zeigt die Analyse von Leader Digital Marketing Thierry Pool: «Bei Digitec stieg der Onlineshop-Zugriff via mobile Endgeräte in den letzten zwölf Monaten von 19 auf 26% des gesamten Traffics. Bei Galaxus ist die Entwicklung sogar noch markanter. Dort stiegen die Zugriffe im selben Zeitraum von 21 auf 32%. Das heisst also, dass bereits heute jeder dritte User per Smartphone auf galaxus.ch surft.» Das Unternehmen verzichtet bewusst auf eine App, da es plattformneutral bleiben will und eine einzelne Lösung für alle bieten möchte. Das Einkaufserlebnis ist jetzt noch komfortabler und vor allem einheitlicher. Bis auf den Produktvergleich sind jetzt sämtliche Features über alle Ansichten hinweg verfügbar – egal, ob per Smartphone, Tablet oder am Desktop-PC geshoppt wird.

Die gesamte Lösung wurde durch die hauseigene Entwicklungsabteilung implementiert. CIO und Mitgründer Oliver Herren betont, weshalb das für die Digitec Galaxus AG so bedeutsam ist: «Für uns ist die eigenständige und direkte Entwicklung essentiell. Auf diese Weise bleiben wir flexibel und können Innovationen und Verbesserungen genau nach unseren Wünschen umsetzen und auch weiterentwickeln. Die Onlineshops sind unsere eigenen Produkte, welche wir komplett auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt gestalten können.»
Das könnte Sie auch interessieren