Eizo FlexScan EV3237WFS3
30.01.2015, 08:53 Uhr

Ein 4K-Ultra-HD-Monitor

Die Bildschirmoberfläche des Eizo FlexScan lässt keine störenden Reflektionen zu. Brillante Darstellung auf grossem Bildschirm.
Beeindruckend scharfe Ergebnisse erzielt der Eizo FlexScan EV3237WFS3 durch die Darstellung von mehr als acht Millionen Pixel und einer 4K-Ultra-HD-Auflösung von mehr 3‘840 x 2‘160 Pixel. Das Display mit seiner Bildschirmdiagonalen von 31,5 Zoll bietet eine riesige Arbeitsfläche.
Ein Highlight des Monitors ist die Picture-by-Picture-Funktion, die es ermöglicht, bis zu vier Bildsignale verschiedener Computer gleichzeitig abzubilden. Der Eizo-Monitor erreicht eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² und ein Kontrastverhältnis von 1‘000:1. Besonders geeignet ist das neue Flaggschiff von Eizo mit diesen Spitzenwerten für CAD-/CAM-, Architektur-, und anspruchsvolle Office-Anwender sowie für die professionelle Bildbearbeitung.
Der Eizo FlexScan ist im Test schnell eingerichtet. Dank zwei DisplayPort-, einem DVI-D- und einem HDMI- Signaleingang sind alle Anschluss-Standards vertreten. Einer der drei USB-3.0-Ports lässt sich als Akkuladestation konfigurieren. Die EcoView-Funktion passt die Bildschirmhelligkeit automatisch dem Umgebungslicht an, die Bildschirmoberfläche ist entspiegelt und lässt keine störenden Reflektionen zu. Damit lässt der Monitor keine Wünsche offen.
Preis: 2602 Franken
Hersteller: www.eizo.ch
Gesehn bei: www.arp.ch
+ Display
+ Anschlüsse
+ Ergonomie
- Preis
Perfekt entspiegelt: Die Bildschirmoberfläche des Eizo FlexScan lässt keine störenden Reflektionen zu.
Das könnte Sie auch interessieren