16 Apps im Vergleich 14.07.2017, 10:43 Uhr

Mobile Security für Android im Dauertest

AV-Test hat 16 Sicherheits-Apps für Android im Dauertest gegeneinander antreten lassen. Dabei konnten die Lösungen von Bitdefender, Sophos und Symantec mit 100 Prozent Schutzwirkung überzeugen.
(Quelle: 49690594)
Android ist weltweit das meistgenutzte mobile Betriebssystem. Dementsprechend gross ist aber auch der Markt für Schadsoftware für dieses OS. Laut AV-Test kursieren derzeit über 20 Millionen Schädlinge, die speziell für Android Geräte entwickelt wurden. Umso wichtiger ist es, Smartphones und Tablets über Mobile-Security-Lösungen gegen diese Bedrohung abzusichern. AV-Test hat hierzu in einem sechsmonatigen Dauertest untersucht, welche Anwendungen dafür am besten geeignet sind.
Android-Malware: Die Anzahl schädlicher Android-Apps nimmt rasant zu.
(Quelle: AV-Test<br />)
Für die Versuchsreihe haben die Forscher 16 Apps ins Rennen geschickt. Getestet wurden die Anwendungen zum einen im sogenannten "Real-Time-Test". Hierbei wurde die Schutzwirkung gegen brandneue Schädlinge getestet. Zum anderen führte AV-Test einen Referenz-Test mit höchstens vier Wochen alter Malware durch. Jede App musste sich im Gesamtverlauf der Studie gegen rund 23.000 Schädlinge beweisen.

AV-Test hat 16 Security-Apps für Android im Dauertest ausprobiert. Gleich sieben davon erreichten die volle Punktzahl. Darunter die Lösungen von Bitdefender und Sophos und Symantec.

Neben dem Schutzmechanismus ist es für Mobile Security wichtig, im Hintergrund zu agieren und den Nutzer im besten Fall gar nicht zu beeinträchtigen. Deshalb hat AV-Test zum Beispiel auch überprüft, wie viel Rechenleistung und damit auch Energie die verschiedenen Anwendungen benötigen. Ausserdem wichtig ist, dass harmlose Apps nicht versehentlich als Schädlinge identifiziert werden. Dafür mussten die Security-Apps rund 12.000 normale Anwendungen als ungefährlich identifizieren.




Das könnte Sie auch interessieren