Einstieg in Lebensmittel-E-Commerce? 21.01.2016, 09:09 Uhr

Aldi startet ersten Web-Shop in Europa

Aldi hat einen Online-Shop mit Click & Collect-Angebot in Grossbritannien gestartet. Damit eröffnet der Discounter seinen ersten Web-Shop in Europa.
So bietet Aldi Wein im Netz an
(Quelle: Screenshot Aldi.co.uk)
Discounter Aldi entdeckt das Internet: Neben dem Musik-Streaming Dienst Aldi Music und Mobile Payment in allen Märkten startet nun der erste Online-Shop Europas in Grossbritannien. Aldi geht damit den ersten Schritt in Richtung Lebensmittel-E-Commerce. Aktuell hat der Web-Shop allerdings nur 90 Weine im Angebot.

Geplant sind Nonfood-Produkte

Erst einmal nur Weine anzubieten mache durchaus Sinn, so der britische Aldi-Chef Matthew Barnes in einem Interview mit "City A.M". Der Online-Handel mit Weinen funktioniert auch hierzulande bekanntlich recht gut und ist weit etablierter als das Bestellen von anderen Lebensmitteln im Internet. Ab dem zweiten Quartal will die Discounter-Kette aber auch Nonfood-Produkte wie Kleidung oder Garten-Utensilien anbieten.
Ausserdem bietet Aldi den britischen Kunden eine Click & Collect-Service bei CollectPlus-Stationen an. Auf der Insel gibt es insgesamt 5.800 dieser Stationen des britischen Paketdienstes. Dazu gehören Tankstellen und Läden. Kunden müssen für die Abhol-Option allerdings drei Pfund pro Bestellung bezahlen.  

Das könnte Sie auch interessieren