Word, Excel, Powerpoint
30.01.2015, 14:25 Uhr

Office-Apps jetzt auch für Android-Tablets

Microsoft Office-Suite für Android-Tablets bestehend aus den Apps Word, Excel und Powerpoint hat nun Entwicklungsphase abgeschlossen und steht auf Google Play zum Download bereit.
(Quelle: Microsoft)
Bevor man die App nutzt, diesen Warnhinweis lesen:
---
Microsoft stellt bereits seit vergangenen November seine Office-Apps kostenlos für Android- und iOS-Nutzer zur Verfügung. Im Gegensatz zur iPad-Version von Word, Excel und Powerpoint war die Variante für Android-Tablets bislang noch in der Entwicklung und nur als Preview erhältlich. Nun haben die Redmonder ihre Office-Apps für Tablets auch final auf Google Play zum Download bereitgestellt.
Wie schon bei der Preview sind die Grundfunktionen von Word, Excel und Powerpoint zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten kostenlos verfügbar. Für spezielle Funktionen ist hingegen weiterhin ein Account von Office 365 erforderlich, der für Privatanwender im Jahr mit rund 100 Euro zu Buche schlägt. Dazu zählt etwa das Editieren von Diagramm-Elementen.
Microsoft Outlook gibt es nun auch als Android-App, die Microsoft-, Gmail-, Yahoo- und iCloud-Konten unterstützt. Der Posteingang der Vorschau-Version ist in "Fokus" und "Sonstige" aufgeteilt.
Word, Excel und Powerpoint erfordern dabei mindestens Android 4.4 alias KitKat. Auf dem aktuellen Android 5.0 sollen sie ebenfalls lauffähig sein, werden allerdings noch nicht von den Entwicklern unterstützt. Zudem ist die Tablet-Version auf Geräte mit ARM-Chipsätzen, mindestens 1 GByte Arbeitsspeicher und Display-Diagonalen von 7 bis 10,1 Zoll beschränkt. Für kleinere Geräte steht die Smartphone-Variante zur Verfügung, während die Nutzung auf grösseren Androiden an einen Account von Office 365 gebunden ist.
Das könnte Sie auch interessieren