Safer Internet Day
11.02.2015, 08:43 Uhr

So surfen Ihre Kinder sicher durchs Internet

"Mein Kind weiss mehr über das Internet als ich selbst" - das sagt fast die Hälfte der Eltern. Trotzdem sollten sie den Schutz der Kleinen im Netz prüfen.
(Quelle: Shutterstock / titov dmitriy)
Laut einer aktuellen Bitkom-Erhebung nutzen 20 Prozent der 6- bis 7-Jährigen ein Smartphone, im Alter von 12 bis 13 Jahren gehört es mit 85 Prozent bereits zur Standardausstattung. Gut ein Drittel der deutschen Kinder und Jugendlichen verwendet ein Tablet, etwa jeder sechste Jugendliche besitzt ein eigenes Gerät.
Eltern sollten die Sicherheitseinstellungen auf den internet-fähigen Geräten ihrer Sprösslinge regelmässig prüfen und gemeinsam mit dem Nachwuchs den verantwortungsvollen Umgang mit Smartphone, Tablet und PC üben. Unserer Bilderstrecke hilft Ihnen dabei mit sechs Tipps zum verantwortungsvollen Umgang mit internetfähigen Geräten, die Yahoo anlässlich des 12. Safer Internet Day veröffentlicht hat.
Für Kinder ist es einfacher denn je, online zu gehen. 6 Tipps zum verantwortungsvollen Umgang mit internetfähigen Geräten schützen Kinder vor unkontrollierbar Online-Kriminalität und Cyber-Mobbing.
Neben technischer Einstellungen sollten Eltern selbstverständlich auch dafür sorgen, dass ihre Kinder verstehen, welche Daten sie im Internet veröffentlichen können - und welche sie besser für sich behalten sollten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Yahoo-Sicherheitstipps für Eltern und Kinder sowie unter Klicksafe.de.
Das könnte Sie auch interessieren