Spracherkennungs-Software 07.01.2015, 23:26 Uhr

Facebook kauft Start-up wit.ai

Die Shoppingtour geht weiter: Facebook investiert in Spracherkennungssoftware und übernimmt das kalifornische Unternehmen wit.ai.
(Quelle: Shutterstock.com/lassedesignen)
Facebook hat das im kalifornischen Palo Alto ansässige Start-up wit.ai übernommen. Das vor 18 Monaten gegründete Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, die eine Spracherkennung für Smartphones und Tablets sowie internet-gesteuerte Haushaltsgeräte ermöglicht. 
Die Plattform soll weiterhin für alle offen bleiben. "Entwickler sind das Leben unseres Projekts, die Energie, der Enthusiasmus und die Leidenschaft unserer Community haben dabei geholfen, das, was mal ein hochtrabender Traum war, wahr werden zu lassen", schreibt wit.ai in einem Blogbeitrag. Einen Kaufpreis gaben die Unternehmen nicht bekannt.
Auch an Datenbrillen zeigt Facebook Interesse: Anfang 2014 hat Facebook für zwei Milliarden Dollar Oculus übernommen, den Entwickler eines Virtual-Reality-Headsets.

Das könnte Sie auch interessieren