Highend-Smartphone 16.01.2015, 06:49 Uhr

Xiaomi Mi Note mit Pro-Variante

Der Smartphone-Hersteller Xiaomi hat sein neues Highend-Smartphone Mi Note vorgestellt. Alternativ gibt es das Xiaomi Mi Note Pro mit stärkerer Snapdragon-CPU und 2560 x 1440 Pixel Auflösung.
(Quelle: Xiaomi)
Der chinesische Hersteller Xiaomi hat sein neues Highend-Phablet Mi Note mit grossem 5,7-Zoll-Display vorgestellt. Neben der herkömmlichen Variante soll auch eine Pro-Version mit stärkerer Hardware folgen. Die Smartphones werden voraussichtlich nur über den Import-Handel nach Europa gelangen.
Die Hardware-Daten des Xiaomi Mi Note sind laut Hersteller:
  • 5,7-Zoll-Display mit 1920 x 1080 Pixel (386 ppi)
  • Quadcore-CPU mit 2,5 GHz (Snapdragon 801), Adreno-330-GPU
  • 3 GByte Arbeitsspeicher
  • wahlweise 16 oder 64 GByte interner Speicher (nicht erweiterbar)
  • Kamera mit 4 Megapixel vorne
  • Sony-Kamera mit 13 Megapixel und Bildstabilisator (OIS) hinten
  • Dual 4G SIM (micro/nano)
  • 3000 mAh starker Akku mit Quick Charge 2.0
  • 155 x 78 mm (Länge x Breite), 3 mm schmaler Display-Rahmen
  • Preis: ca. 315 Euro (16-GByte-Variante), ca. 385 Euro (64-GByte-Variante)
Die Pro-Variante hat eine Auflösung von 2560 x 1440 (515 ppi), als CPU einen Snapdragon 810 mit Adreno 430 GPU , 4GByte RAM und 64 GByte internen Speicher. Hinzu kommt LTE Cat 9 mit bis zu 450 Mbit/s Download-Geschwindigkeit. Die restliche Hardware bleibt gleich. Der Preis soll bei umgerechnet etwa bei 450 Euro liegen.
In China soll das Mi Note ab nächster Woche verfügbar sein; das Mi Note Pro erst ab Ende März.

Das könnte Sie auch interessieren