Backup & Recovery 15.0 Home
19.01.2015, 13:57 Uhr

Daten und Systeme sichern und wiederherstellen

Mit Paragon Backup & Recovery Home sichern Sie nicht nur Ihre Daten zuverlässig sondern auch das gesamte Betriebssystem mit allen Einstellungen und installierten Anwendungen.
Egal ob es um das einfache Sichern von Daten, die Automatisierung von Backup-Prozessen oder das Erstellen komplexer Backup-Routinen geht, die Software bietet komfortable Funktionen für alle Facetten der Sicherung auf Speicherorte Ihrer Wahl. Im Fall eines Datenverlusts oder Festplattencrashs holen Sie einzelne Dateien oder die gesamte Festplatte mit wenigen Klicks wieder zurück. Mit Backup & Recovery Home haben Sie eine allumfassende Lösung mit bewährten Paragon Technologien zum Sichern und Wiederherstellen von System und Daten.
 
System & Daten sichern: schnell und einfach
Mit den intuitiven Software-Assistenten sichern Sie im Handumdrehen die komplette Festplatte, einzelne Partitionen oder ausgewählte Dateien und Ordner. Sie haben die volle Auswahl an Sicherungstechniken: Image- und datei-basierte Backups, Voll-, inkrementelle und differentielle Sicherungen, Datei-Zusatzsicherungen ... Eine einmalige Vollsicherung des gesamten PCs gefolgt von inkrementellen Backups mit den Änderungen seit der letzten Sicherung hält Ihre Datensicherung immer auf dem aktuellen Stand. Speichern Sie Ihre Backups auf externen Festplatten, auf Blu-ray Discs oder in Ihrem Netzwerk. Oder nutzen Sie die brandneue Disk-Imaging-Technologie, mit der Sie direkt in virtuelle Container sichern. Damit sparen Sie Speicherplatz und Ihre Sicherungen sind noch schneller erledigt.
 
Wiederherstellung: flexibel & zuverlässig
 
Etwas ist schief gegangen - verlorene Daten, beschädigte Dateien, Virenbefall oder PC-Crash? Mit Backup & Recovery stellen Sie vorhandene Sicherungen schnell und stressfrei wieder her. Egal ob Sie eine Partitionssicherung zurückspielen, Ihr Betriebssystem aus dem Image oder eine Festplatten-Vollsicherung zurückholen. Oft werden nur einzelne Dokumente, E-Mails oder Fotos aus der Datensicherung benötigt. Die volle Wiederherstellung des Computers ist dann nicht nötig, holen Sie einfach nur die relevanten Dateien aus dem bestehenden Backup zurück.
Auch nach einem schweren Crash können Sie den PC über Ihr Rettungsmedium noch booten. Die Software gibt Ihnen dabei volle Flexibilität, wohin Sie Ihr System wiederherstellen.

Bootfähiges Rettungsmedium
Der Rechner startet nicht mehr? Mit dem bootfähigen Rettungsmedium in der Schublade haben Sie einen funktionsstarken "Erste-Hilfe-Werkzeugkasten" für Ihren PC parat. Erstellen Sie mit dem neuen Rettungsdisk-Konfigurator 3.0 in wenigen Schritten das WinPE- oder linuxbasierte Rettungsmedium auf einen externen Datenträger. Wenn Windows nicht mehr bootet, starten Sie Ihren PC über die zuvor erstellte Rettungsumgebung. Sie haben eine Reihe hilfreicher Funktionen zur flexiblen Wiederherstellung und Rettung von System und Daten zur Verfügung.

Ihre Backups sind auf einem Netzlaufwerk gespeichert? Erweiterte Optionen ermöglichen es gleich beim Erstellen des Rettungsmediums, die Netzwerkkonfiguration und das Netzlaufwerk einzubinden.
 
Haben Sie einen neuen PC? Mit Backup & Recovery lassen sich bestehende Systemsicherungen problemlos auf neue Hardware übertragen. Die automatische Partitionsausrichtung** sorgt dafür, dass die neuen Datenträger nicht durch falsch ausgerichtete Partitionen in ihrer Leistung ausgebremst werden.
BitLocker wird vollständig unterstützt, so dass Sie problemlos damit verschlüsselte Datenträger sichern, wiederherstellen oder kopieren können.

Hot Processing Options ermöglichen das Sichern auch im laufenden Betrieb, so dass Betriebssystem oder Programme nicht heruntergefahren werden müssen.
 
Das könnte Sie auch interessieren