Programmiersprache 06.01.2015, 10:56 Uhr

Swift für wirklich ungeduldige

Swift ist Apples neue Sprache zum Programmieren von iPhone, iPad und MacOS X. "Swift for the Really Impatient" hilft erfahrenen Programmierern beim Einstieg.
Wer bislang bereits Anwendungen für Apple-Geräte geschrieben hat und sich mit Objective-C auskennt, findet in diesem Buch einen Schnelleinstieg.
Der Titel des englischsprachigen Buches ist "Swift for the Really Impatient". Geschrieben haben es die iOS- und OS X-Entwickler Matt Henderson and Dave Wood, erschienen ist es Mitte Dezember 2014 bei Addison Wesley. Die Autoren führen die Vorteile der Neuerungen von Swift vor, ohne die Basics zu betrachten, die erfahren Objective-C-Programmierern ohnehin schon bekannt sind.

Dafür werden Beispiele vorgeführt und Hands-on-Übungen präsentiert. Der Leser lernt schnell mit Swift-Technologien für Objekte, Klassen, Generics, Funktionen und Closures zu arbeiten.

Der Titel hat in der gedruckten Ausgabe 176 Seiten und ist -- welcher besonders ungeduldige will schon auf die Auslieferung von Papier warten -- auch als E-Book in den Formaten PDF, Epub, Mobi und Kindle zu haben.



Das könnte Sie auch interessieren