WhatSIM-Flatrate
25.01.2015, 09:44 Uhr

WhatsApp weltweit nutzen für 10 Euro pro Jahr

Zeromobile startet mit WhatSIM eine Datenflatrate für WhatApp-Nutzer. Für 10 Euro pro Jahr lässt sich der Instant-Messaging-Dienst dabei über mehr als 400 Mobilfunkanbieter in rund 150 Ländern nutzen.
Der WhatsApp-SIM-Tarif von E-Plus erlaubt bereits seit April 2014 das Chatten, Austauschen von Bildern und Videos sowie die Nutzung der Voice-Mail-Option via WhatsApp ohne Zusatzkosten. Der Haken: Im Ausland kostet die Nutzung der Messaging-App weiterhin Geld. Dieses Manko will nun der italienische Anbieter Zeromobile mit WhatSIM beseitigen.
WhatSIM: Mit dieser Prepaid-Karte lassen sich für 10 Euro pro Jahr in rund 150 Ländern beliebig viele WhatsApp-Textnachrichten versenden
Mit WhatSIM lässt sich WhatsApp für 10 Euro pro Jahr über mehr als 400 Mobilfunkanbieter in rund 150 Ländern nutzen. Das Absetzen von Textnachrichten ist dabei gratis. Zusatzkosten entstehen allerdings beim Versand von Fotos, Videos oder Sprachnachrichten.
Zehn Sekunden lange Voice Mails kosten in der günstigsten Zone 1 beispielsweise 2,5 Cent, der Versand eines Fotos belastet das Kundenkonto mit 10 Cent und für die Übermittlung eines Videos berechnet der Anbieter jeweils 50 Cent für 10 Sekunden Filmdauer. Die Abrechnung erfolgt dabei über ein Credit-System, bei dem 200 Credits dem Betrag von einem Euro entsprechen.
Im Online-Shop des Anbieters ist die WhatSIM-Karte für 10 Euro zuzüglich 5 Euro Versandkosten im Mini-, Micro- oder NanoSIM-Format erhältlich. Da sich andere Online-Angebote über WhatSIM nicht nutzen lassen und auch Telefonate oder der Versand von SMS nicht möglich sind, sollte die Karte vorzugsweise in DualSIM-Smartphones oder Zweitgeräten zum Einsatz kommen.
Das könnte Sie auch interessieren