Swisscom 25.01.2016, 13:01 Uhr

Für eine Million Kunden ist Roaming kein Thema mehr

Neun Monate nach der Lancierung kommunizieren bereits eine Million Swisscom-Kunden auch im Ausland sorgenfrei. Dies laut Swisscom  dank den Natel infinity plus Abos.
Davon nutzen über 90% ihr Handy im EU-Raum komplett ohne Zusatzkosten.

Die Zeiten sind vorbei, in denen Kunden im Ausland als erstes das Datenroaming deaktivieren oder das Telefon ganz ausschalten. «Wir halten unser Versprechen: Mit den Natel infinity plus Abos können bereits eine Million Kunden ihr Handy im EU-Raum nutzen, ohne sich Gedanken zu machen. Das ist roam like home», sagt Torsten Brodt, Leiter Vermarktung und Angebotsgestaltung bei Swisscom. Denn schon mit dem günstigsten infinity plus Abo können Kunden während mindestens 30 Tagen unlimitiert telefonieren, SMS schreiben und 1 GB mobile Daten ohne Zusatzkosten nutzen. «Damit sind wir im Vergleich zu Angeboten unserer Mitbewerber, die Roaming inkludiert haben, deutlich günstiger», so Brodt.

Günstig im Ausland kommunizieren

Die meisten Kunden bezahlten auf EU-Reisen keinen Rappen zusätzlich. Lediglich zehn Prozent der infinity plus Abonnenten haben mehr Daten genutzt als im Abonnement inbegriffen sind. Aber auch sie haben gespart, denn ihnen stehen günstige Datenpakete von 50 MB bis 1 GB zur Verfügung. Die Kosten behalten Kunden dank der transparenten SMS-Benachrichtigung und dem kostenlosen Swisscom Cockpit jederzeit im Griff.
 
Seit der Lancierung der verbesserten infinity plus Abos im April 2015 nutzten Kunden ihr Handy an über zehn Millionen Reisetagen in der EU. Dabei profitieren sie bereits von 67 Partner-Netzen mit schneller 4G/LTE-Technologie, weltweit sind es sogar 116. Insgesamt bietet Swisscom verglichen mit den Schweizer Mitbewerbern die breiteste Netzabdeckung im Ausland und liegt auch im internationalen Vergleich vorne. Und Swisscom Kunden sind auch in der Schweiz auf dem besten Netz: Swisscom wurde im Dezember 2015 von der Fachzeitschrift Connect im Mobilfunknetz-Test zum siebten Mal in Folge für das beste Netz der Schweiz und zum zweiten Mal für das beste Netz im Vergleich Deutschland, Österreich, Schweiz ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren