AndroidTV 08.01.2015, 08:40 Uhr

Razer Forge TV streamt Apps und Spiele

Razer bringt mit dem Forge TV eine Streaming-Box auf AndroidTV-Basis, die neben Apps, Filmen und Musik auch PC-Spiele an den heimischen Fernseher streamt.
(Quelle: Razer)
Der Gaming-Spezialist Razer hat mit dem Forge TV eine neuartige Streaming-Box vorgestellt, die neben Apps und Medien-Inhalten auch PC-Spiele vom Computer auf den Fernseher streamt. Razer verspricht dabei Full-HD-Streaming mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Unterstützt werden dabei alle Spiele mit DirectX-9-Unterstützung oder höher. Dank einer variablen Auflösungsanpassung soll das Gerät stets die optimale Skalierung für die aktuelle Bandbreite im Heimnetz bereithalten. Für extrem niedrige Latenzen sorgt laut Razer zudem ein speziell entwickelter, proprietärer Codec.
Beim Betriebsystem setzt der Hersteller auf AndroidTV in Version 5.0 alias Lollipop - dieses unterstützt neben den üblichen Apps und Medien-Inhalten aus dem Play-Store-Universum auch die AirPlay-Alternative Google-Cast, wodurch sich auch Inhalte von Smartphones oder Tablets auf dem Forge TV wiedergeben lassen. Die Steuerung des Forge TVs erfolgt wahlweise über das Smartphone oder klassisch per Maus und Tastatur.
Im Inneren des Forge TVs arbeitet ein Snapdragon 805 Prozessor mit vier Kernen und einer Taktung von maximal 2,5 GHz. Dieser wird von einer Adreno 420 GPU unterstützt und greift auf 2 GByte Arbeitsspeicher zurück. Der interne Datenspeicher umfasst 16 GByte, soll sich aber via USB 3.0 erweitern lassen, sobald dies vom Betriebssystem unterstützt wird. Die übrige Ausstattung umfasst HDMI 1.4, USB 3.0, WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.1 sowie Gigabit-LAN.
Neben der eigentlichen Streaming-Box präsentiert Razer auch gleich die passenden Peripherie-Geräte für den Forge TV. Diese umfassen den Controller Serval und die kompakte Maus-Tastatur-Kombi Turret - beide Lösungen verbinden sich via Bluetooth mit der Streaming-Box und werden von integrierten Akkus mit Strom versorgt.
Alle Geräte sollen noch im ersten Quartal dieses Jahres zu Preisen von 100 Euro für den Forge TV, 80 Euro für den Serval-Controller und 130 Euro für die Maus-Tastatur-Kombi Turret auf dem Markt erscheinen. Darüber hinaus bietet Razer auch ein Bundle bestehend aus Forge TV und Serval-Controller zum Vorzugspreis von 150 Euro.



Das könnte Sie auch interessieren