Kostenloses Offline-Navi
16.02.2015, 09:05 Uhr

Nokia Here Navigation für Android ist fertig

Die beliebte Navigations-App Nokia Here steht für Android-Nutzer nun als finale Vollversion im Play Store bereit. Neu sind die bessere Routen-Auswahl sowie 3D-Karten von Gebäuden.
(Quelle: Nokia)
Es ist noch nicht sehr lange her, dass die beliebte Navigations-App Nokia Here zumindest als Beta-Version auch für Android verfügbar wurde. Jetzt verlässt das Programm die Beta-Phase und steht als Version 1.1 mit diversen Verbesserungen bereit, die laut Entwickler grösstenteils durch Nutzer-Feedback entstanden.
So bietet die App nun bei einer ausgewählten Route die schnellsten Strecken per Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und – sofern möglich – zu Fuss an. Bei einem Touch auf das jeweilige Verkehrsmittel ermittelt die Navigationslösung weitere Alternativ-Routen. Ausserdem gibt Nokia Here neben Hinweisen zu interessanten Orten auch Auskunft über die aktuelle Verkehrslage, Staus oder Behinderungen, inklusive der davon betroffenen Strassen.
Nokia Here: Die App soll neuerdings auch Shopping-Center oder Flughäfen in einer drehbaren 3D-Ansicht anzeigen.
Des Weiteren gibt es laut Entwickler mit den "3D Venue Maps" nun auch 3D-Karten  von Shopping-Centern und Flughäfen, sodass die Nutzer sich einzelne Etagen eines Gebäudes anzeigen lassen und die Karte dabei auch drehen können.
Weitere wichtige Verbesserungen: Der Download von Karten für die Offline-Navigation läuft nun auch im Hintergrund weiter, sodass man die App währenddessen weiter nutzen kann. Laut Blogeintrag wurden auch die Lautstärke der Sprachausgabe um 25 Prozent erhöht sowie Probleme mit SD-Karten und Sprach-Downloads behoben.
Die App Nokia Here lässt sich auf Android-Smartphones und -Tablets über den Google Play Store installieren. Bislang wurde die Navigations-App mehr als drei Millionen mal heruntergeladen.
 
Das könnte Sie auch interessieren