Neues Smartphone 29.01.2015, 11:02 Uhr

HTC bringt Desire 816G mit zwei SIM-Slots

Mit dem Desire 816G präsentiert HTC ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone mit Android und zwei Steckplätzen für SIM-Karten.
Zu der wachsenden Gruppe der Dual-SIM-Smartphones, die vor allem von Nutzern, die viel im Ausland unterwegs sind, gerne gekauft werden, gesellt sich jetzt das Desire 816G von HTC.
Das 165 Gramm schwere Mittelklassegerät mit Android 4.4 als Betriebssystem hat einen mit 1,7 GHz getakteten Achtkern-Prozessor von Mediatek, ein 5,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und 1 GB Arbeitsspeicher. Der Datenspeicher von 8 GB kann durch MicroSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Die beiden Kameras lösen mit 13 und 5 Megapixel auf. Daten werden durch HSPA+ beschleunigt, LTE ist aber nicht an Bord.
Das HTC Desire 816G ist vorerst nur bei Media Markt und Saturn für 279 Euro in Blau erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren