Kratz- und bruchfest 09.02.2015, 23:45 Uhr

Corning entwickelt extrahartes Displayglas

Der Hersteller Corning arbeitet nach eigenen Angaben an einem Displayglas, das es in puncto Kratzfestigkeit mit Saphirglas aufnehmen können soll.
Gorillas zeigen Tablets
Auch wenn sich in den vergangenen Jahren hier einiges getan hat, selbst aktuelle Smartphone- und Tablet-Modelle sind noch nicht vollständig gefeit vor Kratzern oder gar Brüchen. Der Hersteller Corning, mit dessen Gorilla-Glas nahezu alle grossen Anbieter ihre Geräte ausstatten, arbeitet nun wohl an einem Glas, das es sogar mit Saphirglas aufnehmen könnte.
Unter dem Titel "Project Phire" wird derzeit ein Glas entwickelt, das die Bruchfestigkeit des im Herbst 2014 vorgestellten Gorilla Glass 4 mit der Kratzfestigkeit von Saphirglas kombiniert. Noch in diesem Jahr soll es bei ersten Smartphones Verwendung finden . Erwartungsgemäss dürfte es sich bei den ersten Geräten um solche des Herstellers Samsung handeln. Die Koreaner halten einen nicht unbeträchtlichen Anteil an Corning, und bereits in der Vergangenheit kamen die neuen Galaxy-Modelle immer einige Monate vor den Geräten der Konkurrenz in den Genuss der aktuellen Version von Gorilla Glas.

Das könnte Sie auch interessieren