Display an der Aussenseite
12.01.2015, 16:46 Uhr

Philips-Telefon zeigt Anrufer-ID

Woox Innovations bringt ein neues DECT-Telefon seiner Marke Philips, das über ein Display an der Geräteaussenseite den Anrufennamen anzeigt.
(Quelle: Philips)
Der Hersteller Woox Innovations setzt seine Reihe an Design-DECT-Telefonen fort und präsentierte auf der CES in Las Vegas das Philips Luceo mit zusätzlichem Aussendisplay. Über diese 4,6-Zentimeter-Anzeige mit weisser Schrift auf schwarzem Grund teilt das Telefon die Uhrzeit oder die Anrufer-ID mit.
Das Display lässt sich auch deaktivieren, etwa um es als Lichtquelle im Schlafzimmer zu eliminieren. Das Mobilteil kann in beiden Richtungen auf der Ladestation platziert werden – wie auch beim seit einiger Zeit erhältlichen Schwestermodell Philips M8. Es bietet bis zu 16 Stunden Gesprächsdauer und soll maximal 250 Stunden Standby-Zeit erreichen. 
Im Telefonbuch lassen sich jedem Kontakt bis zu drei Nummern zuordnen, beispielsweise für Zuhause, Mobil und Büro. Im Menü können bestimmte Anrufer stummgeschaltet werden, als weitere Funktionen stehen eine Freisprecheinrichtung und ein Ruhemodus auf der Liste. Der integrierte Anrufbeantworter verfügt über eine Speicherkapazität von 30 Minuten.
Das Philips Luceo M6651WB ist ab März für 79,99 Euro erhältlich.
Das könnte Sie auch interessieren