PDF-Dokumente öffnen

Adobe Acrobat Reader DC

Download

Version 2017.009.20044

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows 2000
Windows XP

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis Kostenlos

Dateigröße 81,2 MByte

Kategorie Office-Tools
Der Adobe Acrobat Reader DC ist das kostenlose Standard-Programm zum Betrachten, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten, das auch das Ausfüllen von PDF-Formularen unterstützt.
Der Adobe Acrobat Reader DC ist der Nachfolger des PDF-Betrachters Adobe Reader. Die neue Oberfläche des Programms unterstützt nun auch die Bedienung per Touch-Display. Der Adobe Acrobat Reader DC unterstützt zudem einen geschützten Modus, der Datendiebstahl verhindern soll. Außerdem gibt es einen Sandbox-Modus: PDFs werden automatisch in einer virtuellen Umgebung geöffnet, so dass sie keinen Schaden am System anrichten können.
Zusätzlich sind die Dienste SendNow und CreatePDF enthalten, mit denen sich große Dateien versenden beziehungsweise Dokumente in PDFs umwandeln lassen.
Das könnte Sie auch interessieren

Zim Desktop Wiki Installer 0.67

Zim ist als grafischer Text-Editor dazu gedacht, eigene Wiki-ähnliche Dokumente anzulegen. Seiten lassen sich sehr einfach verlinken, formatieren und mit Abbildungen versehen. >>

Jmol 14.20.2

Das kostenlose Jmol ist ein Java-Programm zur Darstellung, Betrachtung und Manipulation von chemischen Molekül-Modellen im dreidimensionalen Raum. >>

GnuCash 2.6.17

Das Open-Source-Tool GnuCash unterstützt Sie bei der Buchführung Ihrer Finanzen. Mit der Finanzsoftware legen Sie etwa Bankkonten oder Wertpapierdepots an und dokumentiert die Buchungsvorgänge. >>

PDF Creator 2.5.3

Mit dem kostenlosen PDF Creator nutzen Sie den Standard-Druckdialog, um eigene PDF-Dateien aus nahezu jeder Windows-Anwendung heraus zu generieren. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: