Entkoppelung
15.02.2015, 18:24 Uhr

Quickline entkoppelt neu Handys und Abonnemente

Quickline trennt ab sofort Geräte- und Abokosten, kappt die festen Vertragslaufzeiten und bieten dem Kunden so die Möglichkeit, sich „sein Abo“ zu gestalten.
Die Kosten werden transparent und nachvollziehbar ausgewiesen. Durch die Tarife der „Quickline Mobile Smart“- Familie bietet das Unternehmen seinen Privatkunden ab sofort mehr Flexibilität, Transparenz und Fairness, wie mitgeteilt wurde.

Ab sofort kann der Kunde bei Quickline jederzeit mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist sein Abo wechseln; der Handy-Plan hat keine Fristen und der Kunde kann jederzeit ein neues Handy beziehen. Die neuen Angebote haben keine festen Vertragslaufzeiten und die Kosten für das Handy sowie das Abonnement sind klar voneinander getrennt. Eine eindeutige Zuweisung der Kosten auf das Abo und das Gerät ist exakt möglich.

Gemäss dem neuen Handy-Plan steht es dem Kunden frei, sein Wunschhandy auszuwählen. Er kann wählen, ob er auf das Handy ohne Aufschlag von Zinsen und Gebühren eine Anzahlung von CHF 299 / CHF 149 oder CHF 0.00 leisten möchte. Den Restbetrag kann der Kunde über eine Ratenzahlung von 24 Monate begleichen. Die Handy-Pläne haben keine Kündigungsfrist. Der Kunde kann beispielsweise nachhaltig das vertraute Gerät auch nach Abzahlung des Restbetrages nutzen. Nach Abzahlung des Restbetrags fällt dann nur der Preis für das ausgewählte Abo an.

Mit den neuen Quickline Mobile Smart Flat Abonnementen kann der Kunden innerhalb der Schweiz unlimitiert telefonieren, surfen und SMS sowie MMS versenden. Die neuen Abos können jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt werden. Sie unterscheiden sich im Datenvolumen, das mit vollem Speed genutzt werden kann. Ist die Datenlimite erreicht, wird die Geschwindigkeit reduziert. Volle Nutzungssicherheit ist durch den Wegfall der üblichen Fair Use Klausel gewährleistet, welche eine extensive Nutzung beschränkt.

Ab 10 Franken / Monat beginnt der Einstieg mit dem Quickline Mobile Smart Start für Wenig-Nutzer oder Prepaid Anwender. Kombiniert der Kunde ein Smart Flat-Abo mit einem Quickline All-in-One- Paket, erhält er zusätzlich 5 CHF / Monat Rabatt auf das Smart Flat-Abo.

„Wir bieten unseren Privatkunden grösstmögliche Flexibilität und Kostentransparenz. So wollen wir unserem Anspruch, dem Kunden ein fairer Partner zu sein, noch deutlicher gerecht werden.  Langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen bauen immer auf einem fairen Fundament.“   erklärt Patrick Kocher, CMO der Quickline AG.
Das könnte Sie auch interessieren