CVCube 26.01.2016, 09:03 Uhr

Geheimnis der Weiterbildung entschlüsselt?

Das Zürcher Startup CVCube vermittelt auf seiner digitalen Serviceplattform Weiterbildungen und möchte dadurch Transparenz in den Bildungsmarkt bringen.
„Wir bilden die Schweiz“, meint Beat Schlumpf, Co-Founder und Leiter Strategie und Management auf die Frage nach der Vision. „CVCube ist eine digitale Serviceplattform. Wir bieten den Benutzern eine individuelle, kostenlose und unabhängige Beratung für ihre nächste Weiterbildung. Aufgrund der persönlichen Erfahrungen, Bedürfnisse und Karrierewünsche finden wir für jeden den perfekten Lehrgang am richtigen Bildungsinstitut.“

Der Vorteil von CVCube soll neben der engen persönlichen Kundenbetreuung in der Durchgängigkeit des Beratungsprozesses liegen. Das Prinzip sei ganz einfach: Der Interessent lädt seinen Lebenslauf via Webseite www.cvcube.ch hoch und gibt seine Ziele und Wünsche an. Der Weiterbildungscoach definiert nun die optimalste Weiterbildung, erstellt ein individuelles Angebot und bespricht dieses persönlich mit dem Interessenten.

Dank der engen Zusammenarbeit mit den Weiterbildungsinstituten bietet CVCube gemäss eigenen Angaben eine professionelle Beratung. Gleichzeitig werden Markt- und Technologietrends frühzeitig erkannt, neue Weiterbildungen definiert und in der Wirtschaft nachhaltig integriert.

„Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam die perfekte Lösung definieren und somit die Erreichbarkeit jedes Karrierezieles deutlich erhöhen“ ergänzt Pascal Rüeger, Co-Founder und Leiter Operations und Marketing, denn „wir kombinieren digitale Prozesse mit persönlicher Beratung“.



Das könnte Sie auch interessieren