Data-Center für den Mittelstand 23.01.2015, 06:22 Uhr

Demo-System für Data-Center-Lösungen

Fujitsu Schweiz stellt mit Partner cITius AG das „Partner-Data-Center-Demo-System vor“, eine Demonstration skalierbarer virtueller Data-Center-Lösungen für den Mittelstand.
Fujitsu stellt mit Partner cITius AG das erste von schweizweit vier geplanten Data-Center-Demo-Systemen vor. Diese Demo-Systeme werden durch Partner betrieben und sollen als Showcase dienen. Für die erste Kundenpräsentation am 23. Januar haben sich zufolge cITius AG über 70 Interessenten angemeldet.
Remo Rigoni, Geschäftsführer der cITius AG: „Natürlich waren wir von den Vorteilen überzeugt, als wir uns entschlossen haben, die Data-Center-Demo für Fujitsu aufzubauen. Dieser Erfolg, über 70 Anmeldungen von potenziellen Kunden bei der ersten Präsentation zu erhalten, überrascht uns allerdings schon. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unser Angebot gefragt ist.“
cITius AG ist eine inhabergeführte Frma für Server-, Storage- und Virtualisierungslösungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und betreibt in der Schweiz zwei Data-Center. Fujitsu-Partner wie cITius AG sollen gemäss eigenen Angaben nicht nur über die Vorteile eines Data-Center-Demo-Systems verfügen können. Sie profitieren auch von einer gemeinsamen Lead-Generierung, von dediziertem Presales- und Spezialisten-Support samt Knowhow-Transfer sowie besonderen gemeinsamen Marketing-Aktivitäten.
Das Demo-System basiert auf der Fujitsu-Lösung vShape für virtuelle Server- und Desktop-Umgebungen. vShape ist eine aus Standard-Komponenten bestehende und skalierbare Lösung für kleine und mittelgrosse Unternehmen, mit Komponenten verschiedener Anbieter: Storage kommt von Fujitsu oder NetApp, die Netzwerk-Komponenten von Brocade, die Virtualisierungssoftware kommt von VMware und Microsoft und Basis ist die Server-Technologie von Fujitsu. Kunden sollen mit dieser Lösung ein auf sie zugeschnittenes Data-Center „aus einem Guss“ bekommen und damit alles – Technik und Service – aus einer Hand. vShape ist flexibel anpassbar, schnell erweiterbar und kombiniert die Aspekte einer virtuellen Umgebung mit einer einfachen Implementierung und einfachem Betrieb. Damit soll der Kunde nicht mit den Sorgen einer Eigenkonfiguration konfrontiert sein und von erprobten Architekturen profitieren.



Das könnte Sie auch interessieren