Internet 03.09.2015, 05:12 Uhr

Öffentliche WLAN-Hotspots sicher nutzen

Quelle: Quelle: MvanCaspel / Shutterstock.com
1. Authentizität prüfen: Verbinden Sie sich nicht "auf gut Glück" mit einem unbekannten WLAN-Netz. Erkundigen Sie sich stattdessen beim Inhaber des Drahtlos-Netzes nach den korrekten Verbindungsdaten und achten Sie auf die richtige Schreibweise des Netzwerknamens. Kriminelle nutzen in der Nähe von öffentlichen Hotspots etwa eigene Netze mit ähnlichen Namen, um die Daten unvorsichtiger Nutzer abzugreifen.

Autor(in) Patrick Hediger