08.01.2016, 08:48 Uhr

Die Gadget-Highlights von der CES 2016

Parrot Disco
Einen Nurflügler hat Parrot mit seinem neuen Drohnenprojekt Disco vorgestellt. Das Fluggerät soll sich dank einer ausgeklügelten Autopilot-Funktion und Sensoren wie Gyroskop und Magnetometer auch von Laien einfach steuern lassen. Dabei verspricht der Hersteller Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 80 Kilometern pro Stunde. Den Überblick behält der Pilot über die in der Nase der Drohne integrierte Full-HD-Kamera, die ihr Bild per WLAN direkt auf die Smartphone-App streamt.  

Patrick Hediger